2-STERN SPRINGEN – Die Sieger der 2-Stern Bewerbe von Tag 02 beim s.Oliver Vienna Masters kamen mit Sheer Levitin, Harry Allen und Brigitte Prömer aus den USA, Irland und Österreich.

An new star ist born! Die 15-jährige Sheer Levitin gewinnt die Gold Tour presented by HEUTE
Die erste Ehrenrunde in der 44 x 88 m großen Arena mitten auf der Trabrennbahn der altehrwürdigen Wiener Krieau wurde am Freitag von der erst 15-jährigen Amerikanerin Sheer Levitin angeführt. Die Schülerin von David Will (GER) konnte auf ihrem 12-jährigen Chin Chin – Sohn den schnellsten, fehlerfreien Ritt in der CSI2* Gold Tour presented by HEUTE zeigen (0/58,59).

Sheer Levitin (USA) nimmt im Sattel von Zin Chin die Glückwünsche von Gernot Fischer, MBA (Geschäftsleitung Sales Heute) für den Sieg in der CSI2* Gold Tour presented by Heute entgegen. © Michael Graf

Sheer Levitin (USA) nimmt im Sattel von Zin Chin die Glückwünsche von Gernot Fischer, MBA (Geschäftsleitung Sales Heute) für den Sieg in der CSI2* Gold Tour presented by Heute entgegen. © Michael Graf

Die Plätze zwei und drei in diesem mit 5000.- Euro dotierten 1,40 m Springen belegten Wesley Newland (CAN) auf Wieminka B (0/62,07) und Kerry Mc Cahill (USA) auf Windbreaker (0/62,07). Insgesamt waren 14 der 44 Paare fehlerfrei geblieben, darunter auch der 17-jährige Zayd Kuzbari (NÖ) mit Lionell auf Platz vier als bester Österreicher. Christian Juza (S), Christoph Obernauer (T), Fritz Kogelnig und Theresa Pachler (NÖ) platzierten sich für Österreich auf den Rängen sechs, sieben, acht und zwölf.

Holten den Sieg in der CSI2* Gold Tour presented by Heute: Sheer Levitin (USA) und Zin Chin. © Michael Graf

Holten den Sieg in der CSI2* Gold Tour presented by Heute: Sheer Levitin (USA) und Zin Chin. © Michael Graf

Mit Wieminka B holte Wesley Newlands (CAN) in der CSI2* Gold Tour presented by Heute Platz zwei. © Michael Graf

Mit Wieminka B holte Wesley Newlands (CAN) in der CSI2* Gold Tour presented by Heute Platz zwei. © Michael Graf

Kerry Mc Cahill (USA) und Windbreaker belegten Platz drei in der CSI2* Gold Tour presented by Heute. © Michael Graf

Kerry Mc Cahill (USA) und Windbreaker belegten Platz drei in der CSI2* Gold Tour presented by Heute. © Michael Graf

Kleiner Sieger mit großem Namen – Harry Allen gewinnt sein erstes 2* Springen
15 Jahre ist er alt, war schon zweimal bei Europameisterschaften der Children und Ponys am Start und ist definitv am besten Weg seinem großen Bruder Bertram Konkurrenz zu machen: Harry Allen. Der junge Ire ist seinem 21-jährigen Bruder nicht nur wie aus dem Gesicht geschnitten, sondern hat auch das selbe Talent. Denn Harry konnte sich heute im Rahmen vom s.Oliver Vienna Masters | Longines Global Champions Tour of Vienna in der mit 35 Teilnehmern gut besetzten Silver Tour (1.30 m) präsentiert von Lenz Moser an die Spitze setzen.

Ein Kleiner ganz groß! Harry Allen holt mit seinen 15 Jahren den Sieg in der CSI2* Gold Tour presented by Lenz Moser. © Michael Graf

Ein Kleiner ganz groß! Harry Allen holt mit seinen 15 Jahren den Sieg in der CSI2* Gold Tour presented by Lenz Moser. © Michael Graf

Dass er seinen neunjährigen BWP Hengst High Valley in fehlerfreien 54,11 Sekunden zum Sieg pilotierte ist umso beeindruckender, wenn man weiß, dass dies sein allererster Antritt in einem Zwei-Sterne-Bewerb war. Auf Platz zwei folgte Tess Carmichael (GBR) mit dem Libero H-Sohn Unique III (0/59,59), Abbie Summers (GBR) und Quantas belegten in 56,72 Sekunden Platz drei.

Harry Allen (IRL) und High Valley am Weg zum Sieg in der CSI2* Silver Tour presented by Lenz Moser. © Michael Graf

Harry Allen (IRL) und High Valley am Weg zum Sieg in der CSI2* Silver Tour presented by Lenz Moser. © Michael Graf

Österreich war mit Rainer Zöger (St) auf Igor van Bijsterveld (4.), Josefina Goess-Saurau (B) auf Liliput (5.), Romana Hartl (OÖ) auf Clever Be B (8.), nochmals Rainer Zöger auf Dubai de Reve (9.), Charlotte Dobretsberger (NÖ) auf Larifari 2 (10.) und Matthias Raisch (OÖ) auf Upgrade (12.) in den Platzierungen vertreten.

Mit Unique III gelang Tess Carmichael (GBR) in der CSI2* Silver Tour presented by Lenz Moser der Sprung auf Rang zwei. © Michael Graf

Mit Unique III gelang Tess Carmichael (GBR) in der CSI2* Silver Tour presented by Lenz Moser der Sprung auf Rang zwei. © Michael Graf

Platz drei in der CSI2* Gold Tour ging an Abbie Summers (GBR) und Quantas. © Michael Graf

Platz drei in der CSI2* Gold Tour ging an Abbie Summers (GBR) und Quantas. © Michael Graf

Brigitte Prömer schlägt in der Bronze Tour wieder zu
Wenn die österreichische Hymne bei der Siegerehrung der CSI2* Bronze Tour in der Hauptarena vom Vienna Masters ertönt, ist eine Dame garantiert nicht weit. Brigitte Prömer (AUT/T) und ihre 13-jährige Oldenburger Stute Chanel holten sich im 1.15/1.20 m hohen Zwei-Phasen-Springen nach dem Auftakterfolg gestern Sieg Nummer zwei an diesem Wochenende.

Daniela Schlawin (Geschäftsführerin Wojnar's) und Thomas Frühmann (DFG Event GmbH) gratulieren Brigitte Prömer zum Sieg in der CSI2* Bronze Tour presented by Wojnar's. © Michael Graf

Daniela Schlawin (Geschäftsführerin Wojnar’s) und Thomas Frühmann (DFG Event GmbH) gratulieren Brigitte Prömer zum Sieg in der CSI2* Bronze Tour presented by Wojnar’s. © Michael Graf

In 25,50 Sekunden verwies sie die junge Steirerin Sarah-Denise Fink auf Coriana um gerade mal ein Hundertstel auf Platz zwei (0/25,51). Rang drei ging an Joao Roberto Marinho (BRA), der Toscane Briovere gesattelt hatte und in 26,98 Sekunden über die Ziellinie galoppierte.

Doppel-Sieger! Brigitte Prömer (AUT/T) und Chanel in der CSI2* Bronze Tour presented by Wojnar's. © Michael Graf

Doppel-Sieger! Brigitte Prömer (AUT/T) und Chanel in der CSI2* Bronze Tour presented by Wojnar’s. © Michael Graf

Sarah Denise Fink (AUT/St) und Coriana belegten Platz zwei in der CSI2* Bronze Tour presented by Wojnars. © Michael Graf

Sarah Denise Fink (AUT/St) und Coriana belegten Platz zwei in der CSI2* Bronze Tour presented by Wojnars. © Michael Graf

Der Brasilianer Joao Roberto Marinho und Toscane Briovere sicherten sich den dritten Platz in der CSI2* Bronze Tour presented by Mojnar's. © Michael Graf

Der Brasilianer Joao Roberto Marinho und Toscane Briovere sicherten sich den dritten Platz in der CSI2* Bronze Tour presented by Mojnar’s. © Michael Graf

04 – CSI2* Gold Tour presented by HEUTE
Standardspringprüfung 1,40 m
1. Zin Chin – Sheer Levitin (USA) 0/58,59
2. Wieminka B – Wesley Newlands (CAN) 0/59,42
3. Windbreaker – Kerry Mc Cahill (USA) 0/62,07
4. Lionell 19 – Zayd Kuzbari (AUT/NÖ) 0/63,47
5. Louisiana Z – Maartje Verberckmoes (BEL) 0/63,54
6. Lena 490 – Christian Juza (AUT/S) 0/63,56
7. Kleons Absinth 2 – Christoph Obernauer (AUT/T) 0/63,93
8. BG Cenna – Fritz Kogelnig jun. (AUT/T) 0/64,20
9. Cristobar – Stephen Moore (IRL) 0/65,83
10.G Andiamo Rodeberg    – Darragh Kenny     (IRL) 0/66,16
11.Blinky Bill 6 – Julia Hargreaves (AUS) 0/67,11
12.Acorada 11 – Theresa Pachler (AUT/NÖ) 0/67,12
Ergebnislink 

05 – CSI2* Silver Tour presented Lenz Moser
Standardspringprüfung 1.30 m
1. High Valley – Harry Allen (IRL) 0/54,11
2. Unique III – Tess Carmichael (GBR) 0/56,59
3. Quantas – Abbie Summers (GBR) 0/56.72 sec
4. Igor van Bijsterveld d’09 – Rainer Zöger (AUT/ST) 0/56,90
5. Liliput 8 – Josefina Goess-Saurau (AUT/B) 0/58,40
6. Barca – Chloe Field (USA) 0/59,18
7. Friesel van de Bakker – Elissa Reisman (CAN) 0/60.82
8. Clever Be B – Romana Hartl (AUT/OÖ) 0/61,53
9. Dubai de Reve – Rainer Zöger (AUT/ST) 0/63.06
10.Larifari 2 – Charlotte Dobretsberger (AUT/NÖ) 0/63.55
11.Chrysander H – Sheer Levitin (USA) 0/63,95
12.Upgrade – Matthias Raisch (AUT/OÖ) 0/64,27
Ergebnislink

07 – CSI2* Bronze Tour – presented by Wojnar
2 Phasenspringprüfung 1.15 m/1.20 m
1. Chanel 418 – Brigitte Prömer (AUT/T) 0/25,50
2. Coriana – Sarah-Denise Fink (AUT/ST) 0/25,51
3. Toscane Briovere – Joao Roberto Marinho (BRA) 26.98 sec
4. Cherbourg – Alessandra Reich (AUT/OÖ) 0/27,05
5. Cora du Rouet – Nicole Ebner (AUT/W) 0/27,75
6. Before Sunrise – Brigitte Prömer (AUT/T) 0/28,06
7. Coco Channel – Joao Roberto Marinho (BRA) 0/28,18
8. Acodetto’s Champ – Sabrina Kuhlmann-Schütz (GER) 0/29,26
9. la Cortina – Marlis Schellenbauer (AUT/NÖ) 0/29,79
10.Contento – Melanie Hutter (AUT/W) 0/30,06
11.Querida B – Lara Stampler-Ullrich (AUT/ST) 0/32,07
12.First Edition 2 – Karin Reichl (AUT/S) 0/33,40
Ergebnislink

Wichtige Links
Starts and Results »
Livestream »
www.globalchampionstour.com
www.viennamasters.at

Share This